BLOG

Strahlender Sonnenschein und beste Temperaturen in Bremen lassen sich am besten mit köstlichem Eis genießen. Wir zeigen euch, wo ihr die Erfrischung der besonderen Art und damit einzigartige CHARAKTER.STÜCKe in Bremen findet.

Eis in Bremen

In den warmen Monaten blüht unsere schöne Stadt noch mehr auf als ohnehin schon. Wer den Bremer Sommer vollkommen ausschöpfen möchte, sollte sich unsere fünf Tipps für charakterstarkes Eis nicht entgehen lassen.

Für alle bewussten Genießer hat die Bremer Eiswelt viel zu bieten: seien es saisonale und regionale Köstlichkeiten, der Verzicht auf künstliche Zusatzstoffe, vegane und laktosefreie Sorten, Erfrischungen vom eigenen Biohof oder die ausgefallensten Aromen – jeder Tipp zeichnet sich durch seinen einmaligen Charakter aus – made in Bremen!

Probiert doch einfach unsere CHARAKTER.STÜCKE und schmeckt wie die MacherInnen dahinter das Eis in der Waffel zu etwas ganz Besonderem machen.

Und hier findet ihr unsere 5 Tipps für bestes Eis made in Bremen und umzu.

1. Biohof Kaemena

Unser erster Tipp ist der Biohof Kaemena im schönen Blockland. Bekannt ist der Hof unter anderem für das Bio-Eis „Snuten lekker“. Mit der Milch der eigenen Kühe werden zurzeit 18 verschiedene Eissorten produziert. Dabei wechselt das Sortiment oft in Abhängigkeit der Saison und hält somit viele Besonderheiten bereit. Im Mai und Juni wird sogar Holunderblüteneis angeboten, das ihr unbedingt probieren müsst!

www.kaemena-blockland.de

2. Stieleis Manufaktur: Fiev Sinn

Das Familienunternehmen Fiev Sinn befindet sich im schönen Schnoor-Viertel und bietet vier verschiedene „Stielrichtungen“ an: Sorbetto, Crema, Duo und SINN plus. Dabei werden lokale und saisonale Zutaten verwendet, sodass die Herstellung von leckerem, natürlichem Eis garantiert ist. Auf künstliche Zusatzstoffe wird verzichtet und es besteht die Möglichkeit, sich kalorienarmes, veganes und/oder gluten- und laktosefreies Eis auf der Zunge zergehen zu lassen. Dieses CHARAKTER.STÜCK erhaltet ihr direkt im Laden sowie im Holtorfs Heimathaven oder bei der Linie7.

www.stieleis-manufaktur.de

3. Radieschen – Kaffee und Erinnerungen

Köstliches und erfrischendes Eis aus Bremen findet ihr auch im Café Radieschen – Kaffee und Erinnerungen. Hier befindet ihr euch zwar nicht in einer klassischen Eisdiele, bekommt an diesem besonderen Ort und ehemaligen Friedhofsblumenladen in den warmen Monaten aber verschiedene Eissorten aus der Manufaktur „Das Eis“. Schaut unbedingt mal zwischen Mittwoch und Sonntag bei diesem Geheimtipp vorbei und genießt mit etwas Glück selbstgemachtes Eis aus Voelkel-Säften.

http://www.radieschen-bremen.de

4. Milchkontor Wilstedt

Wer dem Trubel der Stadt mal entgehen möchte, sollte sich die Erfrischung in der Waffel unbedingt beim Milchkontor Wilstedt abholen. Ein CHARAKTER.STÜCK voller einzigartiger Erlebnisse: Ländlicher Flair im hofeigenen Eiscafé, beliebte Eis-Klassiker, saisonales Eis des Monats und kreative Eismacher mit der Freude am Experimentieren. Ihr findet die beliebtesten Sorten auch z.B. bei Marie Weser. Außerdem kann die mobile Eisvitrine für Feiern gemietet und mit dem Eis eurer Wahl bestückt werden. Ein Besuch lohnt sich!

www.milchkontor.de

5. Eislabor

Zu guter Letzt stellen wir euch das Eislabor und damit unseren Tipp Nr. 5 für köstliches Eis made in Bremen vor. Für alle, die mögen, was sie kennen gibt es eine täglich wechselnde, breite Auswahl an Lieblingssorten bereit. Und für die Entdeckungsfreudigen unter euch gibt es noch ganz besondere Geschmacksrichtungen: Habt ihr schon mal Waldfrucht-Minze oder Kichererbse in der Waffel probiert? Unbedingt mal testen… das Eislabor kann übrigens auch vegan.

www.eislaborbremen.de