BLOG

Bremen hat viele besondere Läden mit einzigartigen Produkten. Wir stellen euch 10 Shops in Bremen vor, die für uns wahre Charakter.Stücke sind. Und bei vielen könnt ihr auch online bestellen.

Schon entdeckt? Zehn Spitzen-Läden in Bremen

Wir haben uns in Bremen umgeschaut und stellen euch unsere Top10 der ganz besonderen Läden mit einzigartigen Produkten vor. Alles klasse Alternativen zu den Mainstream-Ladenketten und wunderbare Quelle für Mitbringsel und Geschenkideen. Bei der Auswahl haben wir unser Augenmerk auf nachhaltige und auch kreative Shops gelegt. Ihr findet Möbel aus zweiter Hand, umweltfreundliche Mode, Dinge mit sozialem Impact und handgefertigte Unikate. Aber auch Läden mit Naturkosmetik, genussvollem Angebot oder kleinen, einzigartigen Geschenkartikeln oder Schmuck sind dabei. Los geht´s!

 

Und das ist unsere Auswahl der 10 angesagten Läden in Bremen.

1. Bremer Bonbon Manufaktur

Unser Tipp Nr. 1 für ein ganz besonderes Einkaufs- und Geschmackserlebnis heißt Bremer Bonbon Manufaktur – und das sogar 2x. In der Bremer Böttcherstraße gibt es die handgemachten Bonbons nicht nur zu kaufen, dank der offenen Küche habt ihr auch die Möglichkeit, die traditionelle Herstellung der Leckereien hautnah zu erleben und zu kosten. Außerdem könnt ihr einen kleinen Ausflug ins Schnoor machen, wo in der Bonbon-Werkstatt auch Workshops stattfinden und zu einem Anlass eurer Wahl selbst geknetet werden darf.

www.bremer-bonbon-manufaktur.de

2. UNION Shop

Eine Anlaufstelle für feinste Bremer Produkte ist der UNION Shop in Walle. Lasst euch in eine Welt voller handwerklich gebrauter Biere, Union Shirts und Gläser sowie tolle Produkte anderer Bremer Manufakturen, wie UNION Rösterei, Piekfeine Brände und J´s Limonade entführen. Und falls ihr mal nicht wisst, welches Bier es sein soll, keine Sorge: Für die Entscheidungsfindung wird dank der dazugehörigen Bar gesorgt, in der vor dem Besuch im Shop kühles Bier genossen werden kann.

www.brauerei-bremen.de/unionshop.de

3. Wedderbruuk

Wedderbruuk steht für wunderbare Vintage Möbel & Interieur aus zweiter Hand und ist für uns ein weiteres Charakter.Stück, das nicht fehlen darf. Seit 2012 finden Kleidungsstücke und fast vergessene Möbel aus den 50ern, 60ern und 70ern dank der beiden Shops im Viertel ein neues Zuhause und blühen wieder auf. Wir freuen uns über so viel Mühe und Engagement in Bremen!

www.wedderbruuk.de

4. TiLu kleines feines

Am Rande des Bremer Viertels liegt TiLu kleines feines – ein ganz besonderer Geheimtipp für handgefertigten Schmuck, individuell bedruckte Karten, Hübsches für den Tisch und noch viel mehr. Die geschmackvollen Kleinigkeiten – übrigens auch wunderbare Geschenkideen – gibt’s im Laden und bald auch online. Wer damit noch nicht wunschlos glücklich ist, bekommt von Inhaberin Christine Hoff so gut wie jeden Schmuck- und Kartentraum erfüllt. Handmade in Bremen, eine nachhaltige Produktion und die Vorliebe für gute Dinge, zeichnen für uns dieses Charakter.Stück aus.

www.facebook.com/TiLu-kleines-feines

5. Tizz & Tonic

Im Herzen Bremens bieten die kanadischen Schwestern Yanna und Imke von Tizz & Tonic ihre bezaubernden Eco-Intimates an. Die beiden folgen konsequent einem umweltbewussten Gedanken, verwenden für die Produktion der verspielt-schicken Wäsche ausschließlich Bio-Baumwolle, bei der Produktion kommen keine schädlichen Chemikalien ins Spiel. Außerdem sind alle Tops und Slips in Deutschland handgefertigt und recyclebar verpackt – mehr geht kaum!

www.tizzandtonic.com

6. SelFair

In unserem schönen Bremen gibt es immer mehr Möglichkeiten plastikfrei einzukaufen und einer dieser Unverpackt-Läden ist das SelFair, im Steintorviertel. Dort gibt es Lebensmittel, Haushaltsartikel und Hygieneartikel unverpackt oder in umweltfreundlicher Verpackung zu kaufen. Das Ziel ist Müll zu reduzieren, vor allem Plastikmüll. Und Alternativen zu schaffen, zum Nachdenken anregen. Denn Nachhaltigkeit ist und bleibt ein wichtiges Thema. Weitere Unverpackt-Läden findet ihr hier.

www.facebook.com/selfairbremen/

7. Nur Manufaktur

Nur Manufaktur gehört auf jeden Fall auch in unsere Top10. Repräsentativ für alle kleinen Manufakturen in Bremen und umzu, bietet der liebevoll bestückte Laden an der Bischofsnadel alles was das Herz begehrt. Leckereien, Getränke, Kleidung und schöne Kleinigkeiten, mit denen man anderen eine Freude machen kann.
Weitere Informationen über Nur Manufaktur findet ihr auch in unserem Interview mit Vanessa Just.

www.nur-manufaktur.de

8. Martha's Corner

Wer auf der Suche nach Naturkosmetik ohne Schnickschnack ist, wird bei Martha’s Corner in Findorff fündig. Die Pflegeprodukte sind alle handgemacht, mit sorgfältig ausgewählten Zutaten und ohne Palmöl, synthetischen Zutaten und künstlichen Farbstoffen. In der Manufaktur könnt ihr die Produkte testen, es gibt aber auch die Möglichkeit, an Kursen teilzunehmen und selbst Seife herzustellen.

www.marthas-corner.de

9. Mooi & Fien

Ein weiterer Laden, der für uns in die Top10 gehört, ist das Mooi & Fien in Bremen. Das kleine Ateliergeschäft wurde dieses Jahr in der Neustadt von Helke Rah eröffnet und bietet handgemachte Dinge aus Papier, Stoff und Porzellan an. Allen Produkten ist ein nordisch-maritimes Design gemein, das auf jeden Fall Fernweh weckt.

https://www.facebook.com/Hellicopter

10. Soziale Manufakturen

Unser letzter Laden ist ein Online-Shop, hinter dem mehrere bremische Manufakturen stecken. Als „Soziale Manufakturen“ vereinen sich das Knastwerk No.1, die Gemüsewerft und der Martinshof. Dort werden regionale, handgemachte und faire Produkte wie Gartengrills, Konfitüre oder Gärtnerbeete von Menschen hergestellt, die schwer Zugang zum ersten Arbeitsmarkt erhalten und sich mit der Arbeit in ihren Jobs qualifizieren. Weitere Informationen findet ihr in unseren Interviews aus den drei beteiligten Unternehmen.

www.sozialemanufakturen.de

Es gibt aber noch so viel mehr Läden in Bremen zu entdecken – hier haben wir alle für euch gesammelt.