Feature

Fünf Freunde aus Bremen gründeten 1988 einen kleinen Weinhandel, spezialisierten sich schnell auf Bio-Weine und blicken heute auf 30 Jahre Unternehmensgeschichte zurück. In Sachen Nachhaltigkeit engagiert sich VivoLoVin seit 2006 noch stärker: Seither füllen die MitarbeiterInnen Bio-Wein aus ganz Europa in Bremens einzigem Weinfüllbetrieb auch in Litermehrweg-Flaschen ab. Wir durften beim Abfüllen dabei sein.

VivoLoVin – reine Weine

Wer Bio-Wein in Bremen kauft oder trinkt, kommt an VivoLoVin nur selten vorbei. Der Bio-Weinhändler hat sich in einem der traditionell größten Weinhandelsplätze Deutschlands einen Namen gemacht. VivoLoVin verkauft seinen Bio-Wein vorwiegend über den Groß- und Einzelhandel. Dazu zählen Naturkost-Läden und Weinfach- sowie Feinkosthandel, wie Oecotop oder Naturkostkontor. Aber auch Bremer Restaurants arbeiten mit dem Unternehmen zusammen, wie z.B. das Filosoof im Buntentorsteinweg. Kunden können aber auch direkt, im großzügigen Laden in der Bremer Neustadt, ökologisch produzierte Weine aus aller Welt verkosten und kaufen.

Bis zu 4.000 Flaschen werden pro Stunde abgefüllt.

35 Menschen arbeiten in Teil- bzw. Vollzeit bei VivoLoVin, sorgen dafür, dass genügend Nachschub vorhanden ist und der Vertrieb rund läuft. Es ist ein bunter Trupp, der hier miteinander arbeitet, kommuniziert und im Sinne der Umwelt handelt. Mit dem Füllbetrieb die `WeinWerke Bremen´ in der Duckwitzstr. 54 hat sich VivoLoVin im Jahr 2006 ein zweites Standbein aufgebaut. Hier werden Weine aus Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland in Einweg- und in Litermehrwegflaschen abgefüllt. Dadurch können gute Alltagsweine zu einem guten Preis angeboten werden. Aber auch die Umwelt profitiert durch kürzere Transportwege, da der Wein unmittelbar in Kundennähe abgefüllt wird.

WeinWerke Bremen: Bio-Wein in Mehrweg-Flaschen

Das Mehrweg-System funktioniert bei VivoLoVin ganz klassisch: Die Weinflaschen werden in der Pfandkiste wieder angeliefert, sortiert und maschinell gesäubert. Die MitarbeiterInnen sortieren die Flaschen eigenhändig, das ist aufwändig, da es viele unterschiedliche Größen, Formen und Varianten gibt – z.B. Korken oder Schraubverschluss. Die gereinigten Flaschen gelangen dann auf eine zusammenhängende Produktionsstraße, in der die einzelnen Flaschen mit Wein befüllt, mit einem Korken verschlossen und etikettiert werden.

In der gesamten Produktion überwachen acht MitarbeiterInnen die einzelnen Stationen an der Abfüllanlage. Alle sind mit den einzelnen Schritten vertraut und rotieren während der Abfüllung auf den Arbeitsplätzen. Das schafft Abwechslung und jede/r ist für alles verantwortlich. Durch die einzelnen Maschinen wird die Arbeit der

MitarbeiterInnen unterstützt und erleichtert so den gesamten Ablauf. Die Menschen sind aber dennoch immer ein wichtiger Teil des Prozesses, weil vieles auch per Hand gemacht wird und die Abläufe bei den Maschinen laufend kontrolliert werden. In den WeinWerken in Bremen wird ausschließlich Rot-, Rosé- und Weißwein abgefüllt. Mischgetränke wie Sangria wurden in der Vergangenheit, werden aber heute nicht mehr abgefüllt. In Zusammenarbeit mit dem  „demeter“ Bio-Verband, wird außerdem stets die Bio-Qualität überprüft und garantiert.

Die Leidenschaft zu guten Wein gepaart mit einem offenem Umgang

Im Gespräch mit einzelnen MitarbeiterInnen entsteht schnell der Eindruck, dass alle sich ziemlich wohlfühlen. Ein offenes, rücksichtsvolles Miteinander führt zu einem gesunden Betriebsklima, was die MitarbeiterInnen sehr zu schätzen wissen.

Für Angélique Godet, – sie berät die Kunden zu allen Weinfragen –, „ist es auch die Diversität, das Zusammentreffen von so vielen verschiedenen Menschen, was das Team ausmacht.“

Auch die lange Betriebszugehörigkeit der meisten MitarbeiterInnen ist Beweis für die funktionierende Unternehmenskultur. Die Leidenschaft für guten Wein ist natürlich auch ein bedeutsames Wohlfühlargument bei den KollegInnen.

Matthias Bohlen (Auftragsbearbeitung, Kundenservice & Disposition) arbeitet bereits seit 16 Jahren bei VivoLoVin und lobt ebenfalls das Betriebsklima.

„Ich schätze sehr die Zusammenarbeit mit dem Team, aber auch mit den Winzern, die sind immer offen für Besuche, das ist fast wie Familie,“ sagt er.

Aber auch die Zusammenarbeit mit den Kunden sei immer sehr angenehm. Alles passiere auf einer persönlichen Ebene, was für ihn ein wichtiger Aspekt ist.

Dass die Menschen im Verkauf bei VivoLoVin mit vollem Herzblut dabei sind, erkennt man am Interesse der Einzelnen für Wein. Es gibt regelmäßig Schulungen über verschiedene Reben und Weine, neue Sorten werden verkostet und es zu ausgewählten Rezepten die passenden Weine ausgewählt – Foodpairing par excellence. Dadurch bilden sich die MitarbeiterInnen weiter, können dem Kunden mit seinen Wünschen gezielt durch das Know-how helfen und ziehen auch für sich selbst ihren Nutzen. Auch für die Kunden gibt es Veranstaltungen und in Kooperation mit Bremer Restaurants spezielle Menü-Abende zur Weinverkostung.

30 Jahre VivoLoVin: Die Hausmesse

Jetzt zum 30-jährigen Jubiläum findet an letzten August-Wochenende auf dem Gelände von VivoLoVin in der Duckwitzstraße eine Hausmesse statt. Neben Führungen durch die WeinWerke gibt es am Freitag und Samstag Seminare rund ums Thema Wein und die Möglichkeit, 30 WinzerInnen aus Europa samt ihren Weinen kennenzulernen, die alle bei VivoLoVin vertreten sind. Tickets für 15 € je Messetag gibt es im Vorverkauf hier. Wer am Freitag die Messe besucht, kann am Samstag mit seinem Probierglas wiederkommen und spart die Eintrittskosten für den 2.Messetag.

Freitag, 31. August | 16:00 – 21:00 Uhr
Samstag, 1. September | 12:00 – 18:00 Uhr

VivoLoVin unterstützt auch Organisationen wie Slow Food und ist Gründungsmitglied des Genussland Bremen Niedersachsen e.V., ein Zusammenschluss der Bremer Restaurants und Produzenten, die sich den Slow Food-Gedanken „regional und nachhaltig“ auf die Fahne schreiben.

Einblick in die WeinWerke

VivoLoVin – ein CHARAKTER.STÜCK

Wir finden, dass VivoLoVin definitiv ein echtes Bremer CHARAKTER.STÜCK ist und deshalb findest du alle Infos, wie die Adresse und die Öffnungszeitenauch in unserem Produkte-Verzeichnis!

Das könnte dich auch interessieren